Baby Mohamed

Medizinische Hilfe, Somalia
Spendenbetrag:
10 EURO
25 EURO
50 EURO

Baby Mohammed

Dringende Operation in Somalia

Der kleine Mohamed kommt aus einem kleinen Dorf in der Umgebung von Hargeisa in Somalia.

Er leidet seit seiner Geburt an Hydrocephalus
(Wasseransammlungen im Schädel).

Ohne kontrolliertes Ablassen der Flüssigkeit steigt der Druck auf das Gehirn.

Eine Operation ist unumgänglich.
Bei dieser Operation wird durch ein kleines Loch in die Schädeldecke ein Silikonschlauch zum abführen der Wasseransammlungen eingesetzt.

Anreise nach Mogadischu

Doch die Operation kann nur in Mogadischu durchgeführt werden. Die Familie muss mit dem kleinen Säugling 1300 km weit reisen.

Das Geld reicht kaum aus, um die Kosten der Reise zu decken. Doch ohne Operation wird das kleine Baby
Mohamed nicht überleben.

Wir können nicht wegschauen.
Hilf auch du und öffne dein Herz für Baby Mohamed.

 

UPDATE 30.05.2020

Baby Mohamed

Mit weinenden Herzen müssen wir euch heute mitteilen, dass unser kleiner Mohamed heute verstorben ist.

Mohamed ist zu seinem Schöpfer zurück gekehrt.

Unsere Trauer ist unermesslich und unsere Gedanken sind bei der Familie.

Wir wünschen den Eltern alle Kraft dieser Welt viel Geduld und Stärke in ihrer Trauerzeit.

 

 

To Top