Tuisa Al-Amal Schule

Schulbildung, Somalia
Spendenbetrag:
10 EURO
25 EURO
50 EURO

Al - Amal Schule

Die Al-Amal Schule(deutsch: Schule der Hoffnung) in Mogadischu betreut derzeit ungefähr 600 Schülerinnen und Schüler. Ebenfalls darunter sind Waisenkinder, denen durch Patenschaften die Möglichkeit auf Bildung nichtverwehrt bleiben soll.

Der Bau der Schule hat 2015 begonnen, seitdem wächst der Bedarf stetig. 2016 startete die Al-Amal Schule mit 150 Schülerinnen und Schülern. Bis heute hat sich die Anzahl der wissbegierigen Kinder demnach schon vervierfacht. Die Schule verfügt über einen Primär-und einen Sekundarbereich undist mit mehreren Klassenräumen, einem Computerraum sowie einem Schulbus ausgestattet. Ebensolegen wir viel Wert auf qualifizierte und engagierte Lehrkräfte, die sowohl die Bildung fördern als auch für viel Spaß, Freude und Leben sorgen, nicht zuletzt durch Kinderfeste und weitere Aktionen.

Um die Qualität des Unterrichts auch zukünftig beizubehalten, die Angebote erweitern sowie dieSchule vergrößern zu können, sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Die Entwicklung der Kinder und deren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft liegt uns sehr am Herzen. Insbesondere in Somalia, einem von Bürgerkrieg und anderen Nöten besetzten Land, möchten wir Hoffnung schenken und die Chance auf ein besseres Leben bieten.

Al-Amal, die Hoffnung, ist das, was wir den Kindern versprochen und hiermit auch zuteil werden lassen möchten. Helfen auch Sie dabei, den Kindern in Somalia ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.Seien Sie Teil eines großen Ganzen!

To Top