Notfallambulanz

Medizinische Hilfe, Somalia
Spendenbetrag:
10 EURO
25 EURO
50 EURO
Update
 
Somalia Container
 
Dank eurer Tatkräftigen Unterstützung und all der Sachspenden konnten wir den Container Richtung Somalia mit vielen wichtigen Sachgütern beladen.
 
Der Krankenwagen hat seinen Platz gefunden und auch dank einer elektrischen Rollstuhl Spende für Abdalla- Ishak werden wir nun sehr viel gutes vor Ort in Somalia erreichen.
 
Weiterhin bitten wir um eure Spenden um in Somalia viele wichtige Projekte zu unterstützen.
Deine Spende rettet Menschenleben.
 
------------------------------------------------------------------
 
Update
 
Krankenwagen rettet Leben
 
Darum erhält der neue Krankenwagen für Somalia vor seiner Verschiffung noch eine rund um Pflege.
Unsere Krankenstation in Somalia ist ein sehr wichtiges Projekt für die somalische Infrastruktur.
 
Schon vor einiger Zeit haben wir den ersten Krankenwagen nach Somalia verschifft, seit dem ist er non stop in Bewegung um Menschenleben zu retten.
 
Dorfbewohner müssen oft weite Wege zurück legen um sich medizinisch versorgen zu lassen.
Schwagere Frauen, kranke Kinder können oft nicht schnell genug versorgt werden, weil der Weg ins Krankenhaus zu weit ist.
 
Viele Menschen verlieren bei Notfällen ihr Leben, weil sie nicht rechtzeitig in das nächste Krankenhaus gebracht werden können.
 
Auch sind die Wege zu Behandlungen, die in der nächsten Stadt liegen beschwerlich und kaum für ältere und schwer kranke Menschen möglich.
 
Darum möchten wir unsere Krankenstation mit einem weiteren Krankenwagen ausstatten, um noch mehr Leben retten können und somit mehr Hilfe vor Ort und stelle leisten zu können.
 
Darum bitten wir um eure Spenden für Somalia.
Deine Spende rettet Menschenleben.

----------------------------------------------------------------------

Notfallambulanz

Da es in der Nähe unserer Al-Amal Schule in Mogadischu leider keine Krankenhäuser gibt, zögerten wir nicht lange mit dem Entschluss eine nahegelegene Notfallambulanz zu errichten. Die lange Anfahrt in das nächstgelegene Krankenhaus kann bei einem Notfall zum Tode der betroffenen Person führen. Deshalb soll durch den Bau einer Notfallambulanz die Erstversorgung sichergestellt werden.

Ein Rettungswagen ist bereits bestellt und in Betrieb genommen worden. Die Notfallambulanz besteht aktuell aus drei Behandlungsräumen, in denen die Menschen versorgt werden können. Zwei ehrenamtliche Fahrer befördern die Notleidenden direkt in das Krankenhaus Mogadischus. Verschiedene medizinische Geräte sollen in unterschiedlichen Größen bereitgestellt werden, um die zu behandelnden Kinder und Erwachsenen optimal behandeln zu können. Zur ambulanten Versorgung von Menschen in Not möchten wir eine qualifizierte Ausbildung der Sanitätskräfte gewährleisten, sodass alle Hilfesuchenden bedenkenlos die Ambulanz aufsuchen können.

Um dies zu ermöglichen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie mit und retten Sie Leben!

To Top